Daniel Strauß - wasserdichte Balkon- und Terrassenbeläge
:: Navigation ::
.: Kontakt :.
.: Impressum :.
 
 

 
.:

Wasserdichte Balkon- und Terrassenbeläge seit 1976 mit
10 Jahren Garantie!

:.

.:
 :.

Datenschutz

Wir nehmen die Belange des Datenschutzes ernst und möchten sicherstellen, dass Ihre Privatsphäre bei der Nutzung unserer Angebote jederzeit geschützt wird und Sie sich auf unserer Webseite sicher fühlen können. In der folgenden Datenschutzerklärung erläutern wir Ihnen, welche personenbezogenen Daten wir zu welchem Zweck erheben, verarbeiten und nutzen. Wir bitten Sie daher, die nachfolgenden Ausführungen durchzulesen.

 

Verantwortlicher

Daniel Strauß Schwarzwaldstr. 45a

76287 Rheinstetten

Tel.: +49 (0)721 47 68 983

balkondicht@msn.com

www.balkonversiegelung.de

 

1. Grundsätzliche Angaben zur Datenverarbeitung und Rechtsgrundlagen

1.1. Diese Datenschutzerklärung klärt Sie über die Art, den Umfang und den Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten innerhalb unsere Firma auf.

1.2. Zu den verwendeten Begrifflichkeiten, wie z.B. "personenbezogene Daten" oder deren "Verarbeitung" verweisen wir auf die Definitionen im Art. 4 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

 

2. Daten und Datenkategorien

2.1 Zu den personenbezogenen Daten der Nutzer gehören unter anderem

. Bestandsdaten (z.B. Namen,Telefonnummern, Adressen von Kunden),

. Vertragsdaten (z.B. in Anspruch genommene Leistungen, Namen von Sachbearbeitern, Zahlungsinformationen),

2.2. Der Begriff "Nutzer" umfasst alle Kategorien der Datenverarbeitung betroffener Personen. Zu ihnen gehören unsere Geschäftspartner, Kunden, Interessenten etc. Die verwendeten Begrifflichkeiten, wie z.B. "Nutzer" sind geschlechtsneutral zu verstehen.

2.3. Wir verarbeiten personenbezogene Daten der Nutzer unter Einhaltung der einschlägigen Datenschutzbestimmungen. Das heißt:

. wenn die Datenverarbeitung zur Erbringung unserer vertraglichen Leistungen (z.B. Bearbeitung von Angeboten/Aufträgen, Rechnungen von Lieferanten etc.) erforderlich ist

. ein Nutzer uns anschreibt, anruft oder anschreibt um ein Angebot zu erhalten

. ein Auftrag zustande kommt,

. um unser elektronisches Fahrtenbuch zu führen, was zum

Zweck einer Prüfung durch das Finanzamt beim Steuerberater vorgelegt werden muss.

 

 

3.Weitergabe von Daten an Dritte und Drittanbieter

Eine Weitergabe von Daten an Dritte erfolgt nur im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben. Wir geben die Daten der Nutzer an Dritte nur dann weiter, wenn dies z.B. für Vertragszwecke auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b. DSGVO erforderlich ist oder auf Grundlage berechtigter Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO an wirtschaftlichem und effektivem Betrieb unseres Geschäftsbetriebes.

So sind beispielsweise die Daten für einen Steuerprüfer einsehbar. Oder wir geben ihre Daten weiter an unseren Lieferanten der das Material für den bestellten Auftrag ausliefert. Manchmal arbeiten wir auch mit Subunternehmern zusammen und müssen ihre Daten (Name/Adresse) weitergeben. Oder wenn ein Anwalt eingeschaltet werden müsste nur um einige Beispiele zu nennen.

 

4.Erbringung vertraglicher Leistungen

Wir verarbeiten Bestandsdaten (z.B. Namen und Adressen sowie Kontaktdaten von Nutzern), Vertragsdaten (z.B. in Anspruch genommene Leistungen, Namen von Kontaktpersonen, Zahlungsinformationen) zwecks Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen und Serviceleistungen gem. Art. 6 Abs. 1 lit b. DSGVO.

 

5. Rechte der Nutzer

5.1. Nutzer haben das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten über die personenbezogenen Daten, die von uns über sie gespeichert wurden.

5.2. Zusätzlich haben die Nutzer das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Einschränkung der Verarbeitung und Löschung ihrer personenbezogenen Daten, sofern zutreffend, Ihre Rechte auf Datenportabilität geltend zu machen und im Fall der Annahme einer unrechtmäßigen Datenverarbeitung, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.

5.3. Ebenso können Nutzer Einwilligungen, grundsätzlich mit Auswirkung für die Zukunft, widerrufen.

 

6. Löschung von Daten

6.1. Die bei uns gespeicherten Daten werden gelöscht, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

6.2. Nach gesetzlichen Vorgaben erfolgt die Aufbewahrung für 6 Jahre gemäß § 257 Abs. 1 HGB (Handelsbücher, Inventare, Eröffnungsbilanzen, Jahresabschlüsse, Handelsbriefe, Buchungsbelege, etc.) sowie für 10 Jahre gemäß § 147 Abs. 1 AO (Bücher, Aufzeichnungen, Lageberichte, Buchungsbelege, Handels- und Geschäftsbriefe, Für Besteuerung relevante Unterlagen, etc.).

6.3. Wir behalten unsere Angebote und Rechnungen allerdings dauerhaft elektronisch auf um bei Anfragen die vertragliche Historie nachvollziehen zu können. Wenn Sie das nicht wünschen können wir gerne alle Daten nach Ablauf der gesetzlichen Fristen löschen.

 

7. Änderungen der Datenschutzerklärung

7.1. Wir behalten uns vor, die Datenschutzerklärung zu ändern, um sie an geänderte Rechtslagen, oder bei Änderungen des Dienstes sowie der Datenverarbeitung anzupassen. Dies gilt jedoch nur im Hinblick auf Erklärungen zur Datenverarbeitung. Sofern Einwilligungen der Nutzer erforderlich sind oder Bestandteile der Datenschutzerklärung Regelungen des Vertragsverhältnisses mit den Nutzern enthalten, erfolgen die Änderungen nur mit Zustimmung der Nutzer.

7.2. Die Nutzer werden gebeten sich regelmäßig über den Inhalt der Datenschutzerklärung zu informieren.

:.

.:



COPYRIGHT 2020 Daniel Strauß - wasserdichte Balkon- und Terrassenbeläge
Inhaber: Daniel Strauß
Tel: 0721-4 76 89 83
Fax: 0721-4 76 89 84
Mobil: 0174 - 3 35 58 73
strauss@balkonversiegelung.de